Versicherung - Definition und Erklärung Einwirkungsschaden

Der Einwirkungsschaden ist den Sachversicherungen (z. B. Wohngebäudeversicherung und Hausratversicherung) zuzuordnen. Er ist ein Schaden, der aufgrund einer direkten oder unmittelbaren Einwirkung der versicherten Gefahr entsteht.

Datum der letzten Änderung: 22.05.2015


Begriffe aus dem Index: E


Versicherungslexikon | Versicherungsgesellschaften | Unternehmen eintragen / url eintragen