Versicherung - Definition und Erklärung GAP-Deckung

Die GAP-Deckung ist eine zusätzlich zu vereinbarende Deckungserweiterung zur KFZ-Kaskoversicherung. Die Versicherungsleistung bezieht sich speziell auf Leasingfahrzeuge. Wird das versicherte Leasing-Fahrzeug entwendet oder liegt ein Totalschaden vor, wird dem Versicherungsnehmer die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert des KFZ und dem Abrechnungsbetrag gemäß Leasingvertrag erstattet. Englisch “gap” = Lücke.

Datum der letzten Änderung: 22.05.2015


Begriffe aus dem Index: G


Versicherungslexikon | Versicherungsgesellschaften | Unternehmen eintragen / url eintragen