Versicherung - Definition und Erklärung Genesungsgeld

Mitversichertes Genesungsgeld innerhalb einer Unfallversicherung wird nach einer vollstationären Krankenhausbehandlung bezahlt, vorausgesetzt Sie hatten Anspruch auf Krankenhaus-Tagegeld. Sie erhalten für die gleiche Tagesanzahl Genesungsgeld, für die Sie auch Krankenhaus-Tagegeld erhalten haben. Das Genesungsgeld wird unabhängig vom Gesundheitszustand des Versicherten bezahlt, jedoch max. für 100 Tage.

Datum der letzten Änderung: 22.05.2015


Begriffe aus dem Index: G


Versicherungslexikon | Versicherungsgesellschaften | Unternehmen eintragen / url eintragen