Versicherung - Definition und Erklärung Mallorca-Police

Die Mallorca-Police bezieht sich auf das Führen von Mietwagen im europäischen Ausland. Da in vielen Ländern nur eine gesetzliche Mindestversicherung im Rahmen der Kraftfahrt-Haftpflichtversicherung notwendig ist und diese oftmals nicht zur Bedienung von berechtigten Haftpflichtansprüchen ausreicht, ist die Mallorca-Police von deutschen Versicherungsunternehmen eine wichtige Ergänzung. Sie leistet bei Haftpflichtschäden durch Mietwagenfahrten im europäischen Ausland in unbegrenzter Höhe.

Die Mallorca-Police deckt keine Schäden am Mietwagen ab!

Datum der letzten Änderung: 22.05.2015


Begriffe aus dem Index: M


Versicherungslexikon | Versicherungsgesellschaften | Unternehmen eintragen / url eintragen