Versicherung - Definition und Erklärung Zusatzversicherung

Zusatzversicherungen (z.B. Berufsunfähigkeitszusatzversicherung, Erwerbsunfähigkeitszusatzversicherung, Unfalltodzusatzversicherung) bilden mit der Hauptversicherung (z.B. Risikolebensversicherung) eine Einheit. Zusatzversicherungen können ohne die Hauptversicherung nicht fortgesetzt werden. Dies bedeutet, dass der Versicherungsschutz in der Zusatzversicherung automatisch erlischt, wenn der Versicherungsschutz in der Hauptversicherung endet bzw. beendet wird.

Datum der letzten Änderung: 22.05.2015


Begriffe aus dem Index: Z


Versicherungslexikon | Versicherungsgesellschaften | Unternehmen eintragen / url eintragen