Versicherung - Definition und Erklärung Zillmerung

Die Zillmerung wurde nach dem Versicherungsmathematiker August Zillmer (1831-1893) benannt. Er entwickelte das Verfahren zur Deckung der Abschlusskosten einer Lebensversicherung. Dadurch wurde eine Verringerung des Deckungskapitals um die noch nicht getilgten Abschlusskosten einer Lebensversicherung erlangt.

Datum der letzten Änderung: 22.05.2015


Begriffe aus dem Index: Z


Versicherungslexikon | Versicherungsgesellschaften | Unternehmen eintragen / url eintragen