Versicherung - Definition und Erklärung Beitragsverrechnung

Die Beitragsverrechnung ist der Sparte der Lebensversicherungen zuzuordnen. Gemeint ist die Verrechnung der laufenden Beiträge eines Lebensversicherungsvertrages mit den laufenden Überschüssen. Effekt ist eine Reduzierung des Zahlbeitrages.

Die Beitragverrechnung findet z. B. häufig Anwendung in der Berufsunfähigkeitsversicherung und Risiko-Lebensversicherung.

Datum der letzten Änderung: 22.05.2015


Begriffe aus dem Index: B


Versicherungslexikon | Versicherungsgesellschaften | Unternehmen eintragen / url eintragen